Liebe Kunden!

Die Bundesregierung ruft dazu auf, zu Hause zu bleiben. Nur unaufschiebbares Arbeiten, notwendige Besorgungen und die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen sollen Anlass sein, davon abzuweichen. Wir unterstützen diesen Aufruf ausdrücklich.

Damit Sie Ihre notwendigen Besorgungen erledigen können, stehen Ihnen von Montag bis Samstag folgende Geschäfte zur Verfügung:

 

BESUCHER SERVICE
Mo-Fr: 9-19 Uhr; Sa: 9-18 Uhr
CITYPARK-Gutscheine erhältlich
Tel.: 0316 711 580-0

INTERSPAR
Mo-Fr: 8-19 Uhr, Sa: 8-18 Uhr
Tel.: 0316 71 04 36

MEDIAMARKT
CLICK & COLLECT
Mo-Fr.: 9-19 Uhr; Sa.: 9-18 Uhr
Direkt beim MediaMark-Haupteingang im Panoramageschoß.
Tel.: 01 / 54 699

Hervis
CLICK & COLLECT
Mo-Fr.: 9-15 Uhr; Sa.: 9-14 Uhr
Tel.: 0316 / 71 04 31

APOTHEKE
Mo-Fr: 8.30-18.30 Uhr, Sa: 8.30-17 Uhr
Tel.: 0316 76 47 78

POST
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 05 776 778 025

STEIERMÄRKISCHE SPARKASSE
Mo-Fr: 8.30-12.30 & 13.30-16.00
Tel.: 05 / 010 036 733

MARTIN REFORMSTARK
Mo-Fr: 9-19 Uhr ; Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 0316 73 62 02               

DIE 3 BAUERN
Mo-Fr: 9-19 Uhr, Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 0664 15 017 83

CITY BLUMEN
CLICK & COLLECT 
Bestellungen telefonisch oder per E-Mail: shop@citypblumen.at
Mo-Sa: 9-15 Uhr
Tel.: 0316 / 72 24 68

BAUERNMARKT
Fr: 10-16 Uhr (in der Fußgängerzone im Bereich Parkdeck A)

PLASMASPENDEZENTRUM
Mo-Fr: 8-19.30 Uhr; Sa: 8-13.30 Uhr
Tel.: 0316 23 25 00 

A1 
Mo-Sa: 9-18 Uhr,
Tel.: 0800 664 100                                                 

MAGENTA   
Mo-Fr: 9-19 Uhr, Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 0676 2000                               

DREI     
Mo-Fr: 9-19 Uhr; Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 0660 / 30 30 30       

MOBINIL
Mo-Fr: 9-17 Uhr; Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 0316 / 71 31 08 89

HARTLAUER
Mo-Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 0316 / 77 34 96                                                                                                 

TRAFIK   
Mo-Fr: 9-19 Uhr; Sa: 8.30-18 Uhr
Tel.: 0316 71 04 13                         

MÜLLER
Mo-Fr: 9-19 Uhr; Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 0316 76 70 790                                  

DM Drogeriemarkt & DM gesunde Pause
Mo-Fr: 9-19 Uhr, Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 0316 71 04 67

HUSSEL CONFISERIE
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0316 71 11 91

PUTZEREI SAUBERLAND
Mo-Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 0316 71 03 10

PEARLE
Mo-Fr: 9-19 Uhr; Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 0316 76 08 60

SEHEN!WUTSCHER
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel: 0316 70 91 15

3DGLAS
Nich geöffnet aber Bestellungen telefonisch oder unter www.3dglas.at möglich!
Tel.: 0316 / 89 05 88

FOTO MUR
Mo-Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 0316 / 93 12 73

CAFÉ CAPPUCCINO
Mo-Sa: 8-18 Uhr
NUR ABHOLUNG
Tel.: 0316 71 04 36 851

INTERSPAR RESTAURANT
Mo-Sa: 10-14 Uhr
NUR ABHOLUNG
Tel.: 0316 / 71 04 36-860

KFC
Mo-Fr: 11-19 Uhr; Sa: 11-18 Uhr
NUR ABHOLUNG ODER PER LIEFERANDO ODER MJAM BESTELLEN
Tel.: 0664 511 56 70

TRE AMICI
Mo-Sa: 11-16 Uhr
Pick-Up-Service: https://pickup.tre-amici.at
Tel.: 0316 76 46 00                        

 

Die Ärzte im Gesundheitszentrum bzw. Bürozentrum haben eingeschränkte Öffnungszeiten. Bitte kontaktieren Sie diese direkt.                        

Diese Bestimmungen sind vorerst bis Sonntag, den 07.02. anberaumt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Ihr CITYPARK-Team

overlay Shopplan area
EG.    |    OG.    |    PG.

5 hilfreiche Lauftipps

In 10 Tagen ist es schon soweit. Dann folgen dreitausend Beine der Route durch die Herrengasse, vorbei am Rathaus bis zum Kunsthaus. Eintausendfünfhundert Lungen atmen Sauerstoff ein, um ihn als Brennstoff für die fünftausend Meter zu verwenden. Kurz gesagt. Der Hervis Ladies Run steht an. Für alle Laufbegeisterten und jene, die es noch werden wollen, habe ich heute 5 Tipps rund ums Laufen – selbstverständlich alle von mir ausprobiert oder angewendet. Die Schritte, die ich laufend zurückgelegt habe, kann ich gar nicht mehr zählen und auch mit den Kilometern tue ich mir inzwischen schwer. Es waren jedenfalls viele. Und am 28. Mai kommen fünf weitere Kilometer dazu, auf die ich mich schon sehr freue.

Lauftipps Ladies Run Graz

Bei meinen Lauftipps verzichte ich übrigens bewusst darauf zu sagen, wie wichtig das richtige Schuhwerk, ein möglicher Check beim Arzt oder die persönliche Herzfrequenz ist. Ich glaube, das weißt du selbst, wenn du schon länger läufst oder dich damit beschäftigst mit dem Laufen zu beginnen. Diese Dinge sind keinesfalls unwichtig, zählen aber zu den Basics, mit denen man sich auf jeden Fall befassen sollte, bevor man den ersten Laufschritt macht. Heute beschränke ich mich jedoch auf Tipps, die bei mir dafür gesorgt haben, dass ich die Freude am Laufen nicht verliere, dass ich motiviert bleibe und meine Leistungen verbessere.

 

Lauftipp #1: Lass die Ausreden zuhause und plane deine „Laufdates“.

Wie oft redet man darüber was man alles nicht kann und ist sich gar nicht bewusst, welche unglaublichen Dinge der Körper zu leisten vermag. „Ich kann nicht“ ist daher oftmals mehr Ausrede als Tatsache. Vergiss die Ausreden und starte heute! Trag deine Läufe wie Termine im Kalender ein. Alles was dort schwarz auf weiß steht, wird weniger oft vergessen oder verschoben. Plane darüber hinaus langfristig und trage diese Dates mit deinen Laufschuhen zwei Wochen im Voraus im Kalender ein.

 

Lauftipp #2: Entschuldige dich nicht dafür, Anfänger zu sein.

Schon wieder überholt dich ein Läufer, während du das Gefühl hast, dass sogar die Schnecke neben dir im Gras schneller ist als du. Na und? Selbst im langsamsten Tempo bist du deinen Kollegen zu Hause auf der Couch meilenweit voraus. Wenn du jemandem davon erzählst, dass du mit dem Laufen angefangen hast oder mit jemandem gemeinsam läufst, entschuldige dich nie dafür, Anfänger zu sein. Sei stolz darauf! Du hast es geschafft den Schweinehund daheim zu lassen. Am besten, du meldest dich jetzt gleich für einen Lauf an. Warum nicht für den Ladies Run am 28. Mai? Das wird deine Motivation noch weiter steigern und wie heißt es so schön? Der Weg ist das Ziel. Egal wie lange du für die 5 km brauchst, wenn du ankommst, wirst du dich wie eine Siegerin fühlen.

Lauftipps Ladies Run Graz

Lauftipp #3: Die Zeit zählt, nicht die Strecke.

Wenn du Laufen gehst sag nicht „Ich gehe jetzt 5 km laufen“. Sag lieber „Ich gehe 45 Minuten laufen“. Denn in 45 Minuten können es 5 km werden – oder mehr, wenn du schneller bist. Und du wirst schneller werden. Am besten misst du deine Leistung mit einem Fitnesstracker oder einer App wie Runtastic. Dann wirst du bald merken, wie die Kilometeranzahl steigt und die Zeit, die du für einen Kilometer brauchst, sinkt.

 

Lauftipp #4: So wirst du schneller.

Jeder Läufer kommt irgendwann einmal an den Punkt, an dem er eine gewisse Zeit oder Strecke laufen kann, ohne dem Kollaps nahe zu sein. Dann taucht unweigerlich der Wunsch auf, schneller zu werden. Ganz wichtig: Steigere immer nur eine Komponente – entweder Länge oder Tempo. Das heißt, entweder läufst du nun länger oder du bleibst bei deiner Strecke treu und wirst schneller. Beides gleichzeitig überfordert den Körper. Wenn du schneller werden möchtest, habe ich einen wirklich wirkungsvollen Tipp für dich: Mach Intervalltraining! Ein Beispiel, das ich gerne einmal pro Woche in mein Training einbaue:

10 Minuten ganz locker einlaufen
1 Minute sprinten
1 Minute langsam traben
2 Minuten sprinten
2 Minuten ganz langsam traben
3 Minuten sprinten
3 Minuten ganz langsam traben
2 Minuten sprinten
2 Minuten ganz langsam traben
1 Minute sprinten
1 Minute ganz langsam traben
5 Minuten locker auslaufen

Diese Training lässt sich in einer halben Stunde absolvieren, ist echt anstrengend, bringt aber wirklich viel. Bereits nach einigen Wochen wirst du merken, dass du auf deinen normalen Läufen schneller wirst.

Lauftipps Ladies Run Graz

Lauftipp #5: Lass dich auch mal hängen.

Genauso wichtig wie das Training ist die Regeneration dazwischen. Dein Körper braucht die Pausen um seine Energiespeicher wieder aufzufüllen und notwenige Reparaturen durchzuführen – wie zum Beispiel kleine Risse in den Muskelfasern, die schlussendlich zu Muskelkater führen. Nur wenn du deinem Körper die Zeit zum Auftanken und Reparieren gibst, kann er sich auf die nächste Belastung – dein nächstes Training – vorbereiten und ist für die kommende Anstrengung besser angepasst und somit leistungsfähiger. Wichtig ist daher nach jedem Lauf zu dehnen. Auch wenn man es nicht mehr hören kann, verzichte nicht darauf. Seit ich wirklich konsequent 10-15 Minuten dehne, merke ich echt Verbesserungen. Genauso wichtig: Ruhetage zwischen den Lauftagen, viel Trinken, gesund Essen und sportliche Abwechslung. Die beste Kombination ist Ausdauertraining – also Laufen – und Krafttraining, das du auch zu Hause ohne Fitnesscenter-Mitgliedschaft und ohne teures Equipment durchführen kannst.

Lauftipps Ladies Run Graz

Und eines noch ganz zum Schluss: Kein Mensch kann sich immer zu 100% gesund ernähren und zu 100% richtig trainieren. Gönn' dir zwischendurch auch mal ein Eis. Die Kalorien baust du beim nächsten Lauf ganz bestimmt wieder ab. 100%ig perfekt zu sein ist langweilig, manchmal muss man die Erfolge auch feiern und die Sache locker sehen. Schließlich soll Sport Spaß machen und nicht zur Last werden.

Jetzt bleibt mir eigentlich nur noch eines zu sagen: Viel Spaß beim Laufen und vielleicht sieht man sich ja beim Ladies Run am 28. Mai? Hannah und ich werden auf jeden Fall vor Ort sein und falls du uns siehst, sag gerne „Hallo!“. Wir würden uns freuen!

BACK