Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Heiligen Abend
overlay Shopplan area
EG.    |    OG.    |    PG.

Coole Foodtrends

Freakshake, Mermaid Bowl und Bubble Waffel – diese Foodtrends sind nicht nur richtige Instagram-Stars, sie schmecken auch hervorragend. Wir haben uns die drei coolsten Trends angesehen und für euch nachgemacht. Selbstverständlich verraten wir euch die leckeren Rezepte und können euch nur eines ans Herz legen: Diese Foodtrends müsst ihr unbedingt probieren!


Freakshake

Dieser pinke Shake schmeckt so gut, dass man ihn am liebsten ganz alleine trinken möchte. Glücklicherweise ist er aber so groß, dass er sich auch hervorragend teilen lässt. Weiße Schokolade schmelzen und mit einem kleinen Löffel um den Glasrand verteilen. Froot Loops und kleine Streuselherzen auf die noch warme Schokolade kleben und trocknen lassen. Für den Shake Himbeeren, etwas Zucker und Milch mit dem Pürierstab cremig mixen und ins Glas füllen. Rosa Zuckerwatte auf den Glasrand legen, einen Donut vorsichtig draufsetzen und mit Zuckerwatte toppen. Am besten nascht man sich von oben nach unten durch alle Schichten.


Mermaid Bowl

Meerjungfrauen liegen voll im Trend und am hübschesten sind sie, wenn sie durch eine fruchtige Mermaid Bowl schwimmen. Für die Creme Bananen in Stücke schneiden, über Nacht einfrieren und mit einem Schuss Milch cremig pürieren. Ein paar Löffel der Masse in eine extra Schüssel geben und beiseitestellen. Den Rest gut mit pürierten Heidelbeeren vermischen, bis eine hübsche lila Farbe entsteht. Die lila Bananencreme in eine Schüssel füllen, einige Kleckse weiße Bananencreme darauf verteilen und mit einem Löffelstiel kleine Wellen formen. Der „Strand“ besteht aus Müsli, die „Felsen“ aus Heidelbeeren und Brombeeren, der Meerjungfrauen-Schwanz wird aus türkisem Fondant geformt. Streusel Kügelchen, Muscheln und Sternchen geben den letzten Schliff.

Mermaid Bowl


Bubble Waffel

Bubble Waffeln haben kleine süße Knubbel, sind der Waffeltrend der Saison und schmecken knusprig und weich zugleich. Inzwischen gibt es dafür spezielle Bubble-Waffeleisen, ihr könnt aber auch ein herkömmliches Waffeleisen verwenden.
Für den Waffelteig 3 Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. 100 g Butter erwärmen und mit 100 g Zucker, einem Päckchen Vanillezucker und den 3 Dottern schaumig rühren. 250 g Mehl mit 1 EL Backpulver mischen und langsam dazugeben. Anschließend den Schnee unterheben und den Teig in euer Waffeleisen füllen. Die fertige Waffel in eine Papiertüte geben und mit leckeren Dingen füllen. Wir haben Pistazieneis, Kiwistücke, weiße Duplo, Raffaello und kleine Mini-Marshmallows verwendet. Zum Befüllen eignen sich Obst, Eis, Schlagobers, Schoko- und Fruchtsaucen sowie Schokolade und andere Süßigkeiten hervorragend.

Bubble Waffel

 

Probiert diese Foodtrends unbedingt einmal aus, wir sind sicher, sie werden nicht nur hervorragend schmecken sondern sich auf auf Fotos besonders gut machen. Postet gerne ein Foto eures Ergebnisses und verlinkt den CITYPARK auf Facebook oder Instagram.

 

 

 

 

BACK