NICHT VERPASSEN! IN
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
STARTET DIE DINO-AUSSTELLUNG!


Nichts geht am Vatertag über ein selbstgemachtes Geschenk von Herzen. Kosmetikartikel sind beliebte Geschenke für Väter und wir zeigen euch wie ihr ein Bart-Öl selber machen könnt. 

Was ihr braucht:

  • 15 ml Jojoba-Öl 
  • 15 ml Mandel-Öl 
  • 5 Tropfen ätherisches Zitronen-Öl 
  • 5 Tropfen ätherisches Zedern-Öl 
  • Pumpflasche 
  • Trichter 
  • Teelöffel 
  • Glas zum Mischen 
  • Etiketten 
  • Stift zum Beschriften 

Und so geht´s:

Schritt 1

Zu Beginn gebt ihr 15 ml Jojoba-Öl in ein Glas. 

Jojoba-Öl

Schritt 2

Danach folgen die 15 ml Mandel-Öl. 

Mandel-Öl

Schritt 3

Tropft nun 5 Tropfen vom ätherischen Zitronen-Öl dazu. 

Zitronen-Öl

Schritt 4

Anschließend gebt ihr noch 5 Tropfen vom Zedern-Öl ins Glas. Je nachdem wie intensiv ihr euer Bart-Öl haben wollt, könnt ihr etwas mehr bzw. weniger der ätherischen Öle verwenden. Achtet darauf, dass es qualitativ hochwertige Öle sind, schließlich gebt ihr sie ins Gesicht. 

Rührt das Gemisch aus verschiedenen Ölen nun mit einem Teelöffel kräftig durch. 

Alles miteinander vermischen

Schritt 5

Das Bart-Öl ist nun fertig und muss nur noch in die Pumpflasche abgefüllt werden. Alternativ zum Spray könnt ihr auch ein Pipettenfläschchen verwenden.  

Mischung in Fläschchen abfüllen

Schritt 6

Am Ende solltet ihr das Bart-Öl noch entsprechend beschriften und eventuell als Vatertagsgeschenk schön verpacken. 

Fläschchen mit Etikett beschriften

Selbstgemacht und hochwertig, ein solches Bart-Öl ist für jeden Bartträger ein tolles Geschenk. Schönen Vatertag!