Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Heiligen Abend
overlay Shopplan area
EG.    |    OG.    |    PG.

Ausflugsziele um Graz

Das Wetter ist ein bisschen kühler als im Sommer aber trotzdem noch angenehm warm, und besonders im September scheint an vielen Tagen noch die Sonne. Aus diesen Gründen ist der Herbst für uns die ideale Zeit, um eines der vielen Wander- und Ausflugsziele rund um Graz zu besuchen und einen Tag in der Natur zu genießen. Es gibt einige Ausflugsziele die von Graz aus in relativ kurzer Zeit zu erreichen und für die ganze Familie geeignet sind. Jause richten, Rucksack packen, feste Schuhe anziehen und schon geht es los!

Apropos Jause .. damit ihr nicht hungrig auf Wanderung gehen müsst, haben wir am Ende des Posts auch noch ein paar Ideen, wo ihr euch euren Proviant im CITYAPRK zusammenstellen könnt.

Wander- und Ausflugsziele rund um Graz

Das Ausflugsziel Grüner See

Das Ausflugsziel Grüner See liegt in der Gemeinde Tragöß und ist von Graz aus mit dem Auto in etwas über einer Stunde zu erreichen. Der smaragdgrüne See wird durch die Schneeschmelze im Frühling mit Wasser gefüllt. So wird das Wasser im Sommer immer weniger, bis der See im Herbst dann langsam ganz austrocknet.  Ein Tagesausflug zum Grünen See zahlt sich auf jeden Fall aus, auch wenn man nur einen gemütlichen Spaziergang um ihn machen möchte. Wer mag kann aber auch die vielen Wanderwege nutzen und den Besuch beim Grünen See mit einer schönen Wanderung verbinden.

Ein Ausflug zum Wipfelwanderweg Rachau

Der Wipfelwanderweg liegt in der schönen Rachau und ist Graz aus in knapp einer Stunde zu erreichen. Er führt über Brücken und Türmen, von denen man einen wunderbaren Ausblick hat, direkt durch die Baumkronen und ist wegen seiner Höhe für manch einen vielleicht auch eine kleine Mutprobe. Wenn ihr Zeit habt, würde ich euch empfehlen unter der Woche zu fahren, dann ist weniger los und man kann die Wanderung durch die Spitzen der Nadelbäume richtig genießen.

Eine Wanderung von der Reiteralm zum Spiegelsee

Die Reiteralm ist von Graz aus in etwas über zwei Stunden zu erreichen, und bietet sich deshalb als Ganztagesausflug gut an. Die Wanderung von der Reiteralm zum Spiegelsee startet bei der Bergstation der Gasselhöh‘ Hütte, die man entweder über die Reiteralmstraße oder mit der Gondelbahn erreichen kann. Von dort geht es über einen Rundweg durch die Berge mit tollem Ausblick bis zum wunderschönen Spiegelsee. Der hat seinen Namen übrigens durch die Spiegelung des Dachsteins bekommen, die man an windstillen Tagen im See sieht.

Wanderjause im CITYAPRK besorgen

Die Jause für eure nächste Wanderung oder euren nächsten Ausflug könnt ihr gleich unter einem Dach im CITYPARK besorgen. Eine tolle Auswahl gibt es vor allem bei DM, Interspar, den 3 Bauern und im Reformhaus.

Wir haben uns für frisches Brot mit verschiedenen Sorten Aufstrich entschieden. Die kann man auch getrennt mitnehmen und dann vor Ort während einem kleinen Picknick ganz nach belieben fertig richten. Als kühle Erfrischung haben wir am liebsten Getränke die lecker schmecken aber gerne ohne Zucker auskommen. Ein oder zwei Apferl gehören zu einer echten Wanderjause natürlich auch dazu. Die Apferl kann man bei einer Pause in Spalten schneiden oder, wie auch die praktischen Obst-Quetschies, unterwegs als Snack essen. So für den kleinen Hunger, der einen manchmal so ganz plötzlich überfällt.

Ich wünsche euch einen schönen Herbst in der Natur!

 

BACK